Der Mond ist an allem schuld…

Veröffentlicht in: Allgemein, Altes Wissen | 0

…oder doch nicht?

Immer wieder hört man: „Ich bin mondsüchtig!“ oder „Der Vollmond / der Neumond ist schuld daran.“ Aber was ist da wirklich dran an diesen Aussagen?

Mit diesen Themen wollen wir uns in meinem Vortrag im Forum für Radiästhesie und Geobiologie (FRG) am Dienstag, 14. Mai 2022 ein wenig beschäftigen.

Aber auch damit, wie das mit der Umlaufbahn des Mondes eigentlich ist, was ein Mondknoten und Drachenpunkte bedeuten. Und natürlich betrachten wir den Mond auch intensiv aus astrologischer Sicht.

Zum Schluss erzähle ich Ihnen, wie Sie sich mit den richtigen (für Sie passenden) Mond-Essenzen Ihr Leben erleichtern können…

Alles in allem also ein buntes Programm – und das an einem Tag mit Vollmond-Qualität!

Anmeldungen und Details erhalten sie hier: www.frg.at.

Wir – Christian Galko, das Team vom FRG und ich – freuen uns sehr darauf, Sie in den ehrwürdigen Räumen der Wiener Hofburg begrüßen zu dürfen!

Weitere Informationen zu einer anders gestalteten Vollmond-Veranstaltung (beim KräuterKraftKreis in Buchbach), bei der Sie die Möglichkeit bekommen, selbst eine Vollmond-Essenz unter Anleitung herzustellen, gibt es hier (klick!).

PS: Bei dieser Gelegenheit haben Sie auch die Möglichkeit, in mein neues Buch „Glücklich wohnen – harmonisch leben“ einen Blick zu werfen (und es – mit Widmung – zu erstehen).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.