Aroma-Online-Kurse? Gut oder schlecht?

Eingetragen bei: Aromakunde | 0

Ich muss gestehen, ich war jahrelang ein Gegner von reinen Online-Kursen für Ätherische Öle. Heute – nach Corona (oder auch während, natürlich) – denke ich ein wenig anders darüber.

Also doch?

Ein Aroma-Online-Kurs macht durchaus Sinn, wenn man keine Möglichkeit hat, einen Kurs persönlich, also face to face, zu besuchen. ABER: in diesem Fall muss gewährleistet sein, dass mein/e Kursteilnehmer/in auch die Möglichkeit hat, gemeinsam mit mir verschiedene Produkte bzw. Mischungen zu erarbeiten. Das bedeutet, ich muss entweder die Möglichkeit schaffen, die entsprechenden unterrichteten ätherischen Öle (und teilweise zumindest auch die fetten Pflanzenöle) zur Verfügung zu stellen. Oder mich zumindest versichern, dass diese Öle zur Verfügung stehen.

Einige meiner Kursteilnehmerinnen in diesem vergangenen Frühling haben die Gelegenheit mit Freude und Vergnügen genutzt, um – mit einem übermittelten  Rundum-Paket (Skriptum, ätherische Öle, fette Pflanzenöle, Fläschchen, Duftstreifen und so mancherlei Nützliches ist da drin) – so einen Online-Kurs bei mir zu besuchen.

Wichtig erscheint mir in diesem Zusammenhang vor allem auch die persönliche Betreuung während eines vereinbarten Zeitraums. Die Kursteilnehmer können sich ihren Lernrhythmus selbst einteilen und erhalten – neben verschiedenen Videos und Zusatz-PDFs auf einer speziellen virtuellen Lernplattform – in diesem Zeitraum auch eine verbale Begleitung per WhatsApp. Bis hin zu gemeinsamem Mischen (ja, auch das ist möglich)…

Und es geht…

Ein Online-Kurs, so wie ich ihn anbiete, ist für mich mit einer Menge zusätzlicher Arbeit verbunden: Material muss bestellt/vorbereitet werden, Videos müssen erstellt werden, Arbeitsblätter geschrieben (alles, was man ansonsten persönlich vor der Gruppe erklären kann/sollte, muss verständlich aufbereitet werden).

Es war für mich ein Lernprozess, denn es macht natürlich auch für mich einen Unterschied, ob ich vor einer Gruppe von Teilnehmern persönlich stehe und spreche, oder ob ich die Leute gar nicht sehe bzw. kenne. Aber es hat gut funktioniert. Und so habe ich beschlossen, einige Kursmodule auch weiterhin in dieser Form anzubieten.

Wer sich dafür interessiert: Ihr findet alle wichtigen Informationen hier (klick!). Und natürlich auch per Mail oder telefonisch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.