Acetum aromaticum

Eingetragen bei: Aromakunde | 0

Acetum aromaticum – „Aromatisierter Essig“ – bei meinem Besuch in Südtirol durfte ich auch Doris Karader in ihrem bezaubernden Laden besuchen und da fand ich ihn! Eigentlich ist ja Essig ein altbekanntes Hausmittel (er wird nicht nur in der Küche eingesetzt). Und der aromatisierte Essig duftet natürlich ganz besonders.

Wofür kann man dieses „Acetum aromaticum“ verwenden, das Doris Karader als Produkt für Aromapflege herstellt? Aktuell gibt es zwei unterschiedliche Essigmischungen:

3 Lavendel-Mischung.

In dieser Mischung werden gekonnt Apfelessig, die ätherischen Öle von Lavendel fein, Lavandin und Speiklavendel mit Speiklavendelhydrolat zusammengefügt. Ein paar Tropfen davon ins Waschwasser, ins Badewasser oder ins Duschbad gegeben, unterstützt mit der geballten Kraft des Lavendels und des Essigs die körpereigene Immunabwehr. Das Produkt dient ausschließlich der äußeren Anwendung.

Rose-Geranie-Mischung.

Da drinnen finden wir Rosenhydrolat aus Bulgarien, aber auch – neben dem Apfelessig – die ätherischen Öle der Damaszenerrose, der Bourbon-Geranie und von Palmarosa. Eine gelungene Duftkomposition, die uns hier erfreut!

Essig desinfiziert, er unterstützt die Selbstheilungskräfte unseres Körpers, und eine Waschung (übrigens auch als Spülung nach dem Haarewaschen super!) erfrischt und hilft uns beispielsweise im Krankheitsfall wieder auf die Beine…

Meine Erfahrungen:

Ich hab die beiden aromatisieren Apfelessig-Produkte ausprobiert, einmal nach dem Haarewaschen als letzte Spülung (Rose-Geranie-Mischung), und ich muss sagen, die Haare glänzen und duften wunderbar.
Und mein Mann hat die Lavendelmischung für sein Haar benutzt. Er leidet – bedingt durch seine Erkrankung – an Seborrhoe und meint, die Spülung mit der 3-Lavendel-Mischung hätte ihm den Juckreiz auf der Kopfhaut verringert.

Doris verschickt die von ihr kreierten reinen Natur-Produkte gerne auch innerhalb Europas.

Detailinfos bei Doris Karader, Eppan in Südtirol.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere