Mutterkrauttinktur und ein neues Buch

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Der starke Wind verursacht mir immer wieder ziemlich starke Kopfschmerzen – ich bin leider sehr empfindlich, was extreme Luftdruckschwankungen betrifft. So auch heute. Um mich nicht mit weiß-Gott-was für Medikamenten vollzustopfen, nehme ich lieber ein paar Tropfen meiner Mutterkrauttinktur ein – die Kopfschmerzen reduzieren sich dadurch entweder auf ein erträgliches Maß oder sie entfleuchen sogar ganz.

Mutterkraut wächst bei mir im Garten in großer Menge – so als wüßte das Pflänzlein, dass es hier benötigt wird!

Rosen und MutterkrautWie setzt man eine Mutterkraut-Tinktur an?

Ich pflücke dafür eine Handvoll der Blütenköpfchen. Sie kommen gleich nach dem Pflücken in ein verschließbares Glas (ich verwende gerne altmodische Apothekergläser – sie sind so hübsch, finde ich). Die Blüten werden mit 38%igem Korn (oder Wodka) übergossen. Sie sollen jedenfalls gut bedeckt sein. Und dann wird das Glas verschlossen. Ich lasse den Tinktur-Ansatz dann etwa 4 – 6 Wochen stehen: nicht in der prallen Sonne, aber dennoch warm. Danach wird abgeseiht und die Tinktur in einer dunklen Flasche aufbewahrt. (Man kann sie natürlich auch im Apothekerglas belassen, dann sollte man allerdings darauf achten, dass man es in einem dunklen Schrank aufbewahrt.)

Neues Buch

Nach der Einnahme der Mutterkraut-Tropfen hat sich letztlich mein Kopf dann doch soweit beruhigt, dass ich mir das neue Buch von Peter Germann & Gudrun Zeuge-Germann „Frauenzeiten – Naturheilkunde für die Wechseljahre“ zu Gemüte führen konnte… Es ist druckfrisch auf meinem Tisch gelandet und ich möchte es Ihnen sehr ans Herz legen!

Viele hilfreiche Rezepte und Erklärungen führen zu einigen AHA-Erlebnissen! Da findet man sich als Frauentyp nach Hildegard von Bingen wieder, man erfährt, warum die Hormone mit uns ihr Spiel treiben und wie man auch im Wechsel vital und gesund bleiben kann.

Auf etwa 90 weiteren Seiten gibt es dann konkrete Hilfe gegen so manche Probleme, die im Wechsel auftauchen können.

Frauenzeiten„Frauenzeiten – Naturheilkunde für die Wechseljahre“
Peter Germann & Gudrun Zeuge-Germann
Freya-Verlag 2016
ISBN 978-3-99025-252-9
€ 19,90
Gebunden und als E-Book erhältlich.

Frauenzeiten1

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.