Herbst

Veröffentlicht in: Allgemein | 0

Man merkt es jetzt schon: es ist nicht nur nach dem Kalender Herbst, auch die Natur stellt sich bereits stark darauf ein, dass die Tage kürzer werden und die Nächte mit kälteren Temperaturen aufwarten.

Bei meinem kleinen Spaziergang durch den Garten hab ich noch ein paar Blümchen für meinen Esstisch finden können – so schön bunt!

Und jetzt bekommt auch im Raum wieder die Farbgestaltung eine große Bedeutung! Ich neige dazu – wenn die Tage kürzer werden, eventuell auch „finsterer“ – mir das Bunt des Herbstes ins Haus zu holen. Nicht nur mit Blumen. Das geht zum Beispiel auch gut mit bunten Polstern, die man auf der Couch verteilt (außerdem wird es dadurch doch auch kuscheliger!), mit einer schönen Kniedecke oder mit einem fröhlichen Bild, das man vielleicht einfach nur an die Wand lehnt (man muss nicht jedes Bild fix aufhängen!).

Farbe macht unglaublich viel mit uns. Ich habe mich damit in früheren Blog-Beiträgen intensiv beschäftigt, auch mit Licht. Kerzen machen’s romantisch und geben auch ein wenig den Hygge-Effekt, aber auch eine Stehlampe, Tischlampen und indirekte Beleuchtung kann was. Also: Es werde Licht in unseren Räumen! Auch wenn wir zum Sparen „gezwungen“ werden – ohne Licht verkümmern unsere Seelen, bitte denkt immer daran!

Und wenn schon draußen langsam die Kälte kommt, drinnen können wir uns auch mit ätherischen Ölen in der Duftlampe ein bisserl Wärme verbreiten. Vielleicht habt Ihr ja noch so eine „vorsintflutliche“, die man mit einem Teelicht betreibt – auch ein Teelicht gibt Wärme ab, wenn auch nicht viel. Aber meine abendliche Kuschelmischung für die Duftlampe, die kann das recht gut. Hier ist sie:

2 Tropfen Tonka
2 Tropfen Rose in Jojoba (ich bevorzuge zur Zeit die türkische Rose)
2 Tropfen Neroli in Jojoba
1 Tropfen Jasmin sambac
5 Tropfen Grapefruit complete

Von dieser Mischung nehme ich nur 2 – 3 Tropfen für die Duftlampe (beim Diffuser würden 1-2 Tropfen ausreichen!). Und mit einem guten Kräutertee, einem spannenden Buch und meiner Kuscheldecke kann der Abend gemütlich ausklingen!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.