Frühlingskräuter im April

| 0

PrimelnWas finden wir im April auf den Wiesen und im Wald?

Huflattich, Lungenkraut, Veilchen…

Wir suchen in der Natur nach verwertbaren Pflanzen und versuchen mit Bestimmungsbüchern auch jene zu erkennen, die vielleicht noch nicht in Blüte stehen.
Daneben sammeln wir verschiedene Frühlingskräuter, um danach in der Hexenküche verschiedene Köstlichkeiten, Tinkturen und Salben daraus zu zaubern.

Termin: Sonntag, 29. April 2018
Zeit: 10.00 – 17.00 Uhr
Kursort: Buchbach

 

Lehrinhalt

Hustenkräuter sind die ersten im Jahr für unsere Hausapotheke. Wir sammeln, was wir jetzt im April ernten dürfen und stellen Zubereitungen gegen Erkältungen her.
Großer Praxisteil!
In der Wissensecke: Was sind Schleimstoffe? Und was hat es mit den Pyrrolicithinalkaloiden wirklich auf sich?
Verbindliche Anmeldung für dieses eintägige Workshop/Seminar bitte bis 31. März 2018 über das Anmeldeformular.

Dieser Kurs ist auch Bestandteil der Kräuterexperten-Ausbildung!

€ 70,– inkl. Skriptum, Materialien, Pausenverpflegung.

 

Anmeldeformular:

Bitte ein gültiges Formular wählen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.