Willkommen 2018!

Eingetragen bei: Allgemein, Altes Wissen, Aromakunde, Kräuter | 0

Wir sind also glücklich im neuen Jahr 2018 gelandet! Wie steht es mit Ihren guten Vorsätzen? Nun: ich hab mir für meinen Teil gar keine vorgenommen… Warum? Weil es genaugenommen äußerst frustrierend ist, wenn man draufkommt, sie nicht einhalten zu können. Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, was es mit einem macht, wenn man feststellen muss, unfähig zu sein, das Gewicht zu reduzieren (oder zumindest zu halten), nach einer letzten Zigarette zu lechzen, nochmals ein letztes Stück Schokolade zu essen, den Schreibtisch vergeblich in Ordnung halten zu wollen…

Ich denke, wir wären glücklicher, wenn wir nicht zu Jahresbeginn solche Vorsätze fassen würden, von denen wir sowieso nicht annehmen, sie umsetzen zu können. Na ja!

 

Was wird es also an Neuem geben, jetzt da dieses Neue Jahr 2018 begonnen hat?

Kräuterkraftkreis print

 

Das neue Ausbildungsjahr unseres Vereins KräuterKraftKreis startet in Kürze mit einem neuen Zyklus, unsere Kursteilnehmerinnen vom 1. Jahrgang freuen sich (hoffentlich) bereits auf ihr 2. Jahr mit Kurt und mir. Und natürlich bieten wir auch allen sonst noch an Kräutern und Landschaft interessierten die Möglichkeit, sich uns anzuschließen…

 

 

 

 

 

Auch die Aromaexperten sind fleißig: Mein Dank gilt in diesem Zusammenhang vor allem meinem wunderbaren Team, bestehend aus Petra Paszkiewicz, Claudia Koska-Winkler und Babsi Schachermair, ohne die ich die Kurse nicht veranstalten könnte…
Ein Kurs in Reichenau/Rax (er hat bereits im Dezember 2017 begonnen), ein Kurs in Schlierbach (Oberösterreich) und einer in St. Georgen am Längsee (Kärnten) stehen am Programm, nicht zu vergessen, dass wir ja auch noch drei Kurse „am Laufen“ haben (Tirol, Reichenau und Friedersbach).

Und nicht zu vergessen die Kooperation mit Ursula Kutschera vom Aroma-Garten in Graz, wo es auch in diesem Jahr wieder kleine Workshops geben wird.

Ich freue mich auch über zukünftige Seminare bei feeling in Schlins, bei feeling in der Schweiz und über Vorträge in Deutschland beim großen Fest von destillatio.

 

Bücher

In wenigen Wochen erscheint die nun schon 5. Auflage meines Buches „Hydrolate – Sanfte Heilkräfte aus Pflanzenwasser“ im Freya-Verlag, ein wenig überarbeitet hab ich’s und ich freu mich schon auf das runderneuerte Aussehen, gepaart (so wie’s aussieht) mit ein paar Videos.

Ach ja, und weil ich auch immer wieder gefragt werde, was ich in den letzten Wochen denn so getrieben habe: Wie könnte es anders sein – ich habe geschrieben…
Was dabei herausgekommen ist, wird voraussichtlich Ende April/Anfang Mai 2018 in den Buchhandlungen zu bekommen sein. Das neue Ding heißt „Pflanzencode“ und darf mit Spannung erwartet werden. Auch dieses Buch kommt – wie alle meine „Kinder“ – im Freya-Verlag zur Welt.

Also langweilig war das vergangene Jahr 2017 wohl kaum und auch das neue Jahr 2018 bringt uns noch so manches interessante mit sich. Ich freu mich schon drauf! (Und ich hoffe, Ihnen geht es ebenso…  🙂  )

 

Hinterlasse einen Kommentar