Von der Pflanzentinte zum Japanbuch

| 0

Wir stellen Pflanzentinten in verschiedenen Farben her und färben damit Papier.

Kursleitung: Petra Paszkiewicz – Werkstatt Naturvermittlung

Kursort: 2620 Oberdanegg, Am Sonnenhang 10

Termin:   5.-6. November 2016
Zeit:        jeweils 9.00 – 17.00 Uhr

 

Lehrinhalt

Wir färben mit der selbst hergestellten Pflanzentinte Papier mit einer Tunktechnik, die sich aus der japanischen Textilgestaltung ableitet, dem Shibori. Diese farbenprächtigen Papiere werden mittels unterschledlicher Stichtechniken zu schlichten Japanbüchern weiterverarbeitet.
Verbindliche Anmeldung bitte bis 25. Oktober 2016 über das Kontaktformular unter dem Hinweis „Werkstatt Naturvermittlung“oder direkt bei Petra per Mail (klick!) oder telefonisch unter +43 650 3008400 zwischen 9.00 und 18.00 Uhr.
€ 180,– inkl. Skript, Materialien und Mittagssnack

Hinterlasse einen Kommentar