Biochemie ätherischer Öle – kein Mysterium!

| 0

DestillenDie Biochemie ätherischer Öle und fetter Pflanzenöle ist kein Mysterium!

In diesem Teil unseres Ausbildungszyklus setzen wir uns mit den Stoffen auseinander, die in unseren kostbaren ätherischen Ölen zu finden sind.

 

 

Sie haben bereits einige Erfahrungen mit ätherischen Ölen gesammelt und wollen nun etwas über ihre Inhaltsstoffe wissen? In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, das zu tun. Wenn Sie nur dieses eine Modul besuchen wollen, so verwenden Sie bitte das untenstehende Anmeldeformular und senden es so rasch wie möglich an uns. Wir haben nur sehr wenige Plätze frei!

 

Modul B
Termin: 10.-12.5. 2017 (2 1/2 Tage)
Kursort: Gasthof Flackl, Reichenau/Rax

 

Lehrinhalt

Was sind Monoterpene, Sesquiterpene und ihre Abkömmlinge? Warum ist es so wichtig, die Inhaltsstoffe eines ätherischen Öls auch zu kennen?

Herstellungsmethoden (praktischer Teil: Wasserdampfdestillation)

Fette Pflanzenöle – unsere Helfer auf dem Weg. Wie werden sie erzeugt? Warum ist die Qualität wichtig, wenn wir sie doch „nur“ auf die Haut auftragen? Wie setzen sie sich zusammen?

Anmeldungen für dieses Seminar bitte mit dem Anmeldeformular auf Seite 6 der Ausschreibung, die Sie hier als PDF-Datei abrufen können: kursausschreibung-tirol

Es ist möglich, dieses Modul auch als Einzelmodul zu buchen, wenn Sie grundsätzlich Vorkenntnisse zu den ätherischen Ölen besitzen!

€ 320,– inkl. Skriptum und Materialien für Modul B

 

Anmeldeformular:

Anmeldung - Biochemie ätherischer Öle (OÖ)
PLZ - Ort - Anschrift - Hausnummer
Möchten Sie mir noch etwas mitteilen?
Mit Klick auf den Button melden Sie sich verbindlich zum Workshop an. Weitere Informationen, den Ablauf und die Zahlungsmodalitäten betreffend, erhalten Sie in einer nachfolgenden Mail. Der Platz ist für Sie mit Bezahlung des Beitrages fix reserviert.
Wird gesendet

Hinterlasse einen Kommentar